Wochenübersicht

Erste Schritte mit UNITY

Zusammen werden wir versuchen ein kleines Spiel zu entwickeln und dieses als eigenständiges Programm zu exportieren. Wir werden lernen wie 2D Spiele oder Programme in dieser Softwareumgebung gebaut werden, wie du mit Codes kleine Programme schreibst und wie die wichtigsten Elemente in dieser Software genutzt werden können um deine Ideen auch umzusetzen.

Wir werden in erster Linie anschauen, wie z.B. eine kleines Programm aufgebaut ist, welche Bausteine oder Elemente benötigt werden um ein 2D Game zu konstruieren und wie die Community funktioniert, wenn du Hilfe brauchst. Wir werden einige Werkzeuge und die Software selbst installieren, und diese so einrichten um mit Unity auch im weiteren Sinne arbeiten zu können.
Es wird eine spannende Woche und wir werden gemeinsam einiges erleben und lernen.

Voraussetzungen: Wenn du schon gut mit dem Computer umgehen kannst, bist du hier richtig.

Experte: Arno Deutschbauer

Beat Producer Workshop mit Flip

Einsteigerkurs in digitaler Produktion von HipHop, bis House

Der Beat Producer Workshop ist ein Einsteigerkurs für alle Jugendlichen, die einmal Lust haben sich in digitaler Produktion zu versuchen. Egal ob HipHop, House, EDM oder Techno, heutige Produktion passiert immer mehr auf dem Laptop bzw. PC mit Programmen wie Ableton, FL Studio, Cubase, Logic, Pro tools oder Ähnlichem. Dieser Workshop soll den Teilnehmern einen ersten Einblick in die Welt der digitalen Produktion geben, aber auch Jugendliche, die bereits über Erfahrungen verfügen werden hier auf ihre Kosten kommen.

Voraussetzungen: Lust und Experimentierfreudigkeit. Technische Ausrüstung wird vorhanden sein. Wer bereits über eigenes Equipment wie Laptop, Midi Controller, etc. verfügt, kann dies natürlich gerne mitnehmen.
Grundlegende Computerkenntnisse. Du solltest einen sicheren Umgang mit einem Betriebssystem mitbringen, d.h. Du kannst einen Computer hochfahren und wieder herunterfahren, eine Datei sinnvoll im Ordner abspeichern, und weißt auch was eine Verknüpfung ist. Alles andere lernst du im Kurs.

Experte: Philipp "Flip" Kroll

Filmwerkstatt

Du interessierst dich für Filme und Videos? Dann bist du hier richtig!

In diesem Workshop wird ein kurzer Film produziert, dabei werden in aller Kürze alle wesentlichen Stationen einer Filmproduktion durchbesprochen und ausprobiert. Dabei entdecken wir, was alles zur Produktion eines Films gehört.

Voraussetzungen und technische Ausrüstung: Smartphone und Laptop sind hilfreich, aber keine Voraussetzung

Experten: Prof. Ing. Wolfgang Tolanov-Vogl BEd

Robolab

Lass die Robos tanzen

Klobige Dosen haben ausgedient! Roboter können mittlerweile laufen, tanzen und Emotionen zeigen. Wie du solche Roboter baust, steuerst und programmierst erfährst du im DigiCamp Robolab. Schrittweise lernst du Roboter zu konstruieren, wie du sie so programmierst, dass sie durch ein Labyrinth finden und sie zum tanzen bringst und wie unterschiedliche Roboter und ihre menschlichen Teams zusammenarbeiten können.

Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse. Du solltest einen sicheren Umgang mit einem Betriebssystem mitbringen, d.h. Du kannst einen Computer hochfahren und wieder herunterfahren, eine Datei sinnvoll im Ordner abspeichern, und weißt auch was eine Verknüpfung ist. Alles andere lernst du im Kurs.

Technische Ausrüstung: Du kannst, wenn du willst, dein eigenes Tablet, Smartphone oder Laptop mitnehmen – das macht manches einfacher, es muss aber nicht sein.

Experte: Markus Luger

Minecraft - Code & Create

In der Minecraft Education Edition werden wir mithilfe von verschiedenen Welten zuerst die Konzepte der künstlichen Intelligenz kennenlernen, wie z.B. Mustererkennung oder maschinelles Lernen: Wir begeben uns auf Expeditionen und sammeln Daten über Ozelots, helfen das Wasser zu reinigen, lassen unseren Agent (Roboter) in gefährlichen Tiefen Sensoren einbauen und werden mithilfe von Satelliten ideale Farmbedingungen finden. All dies werden wir mithilfe einer Blocksprache selbst programmieren.
Danach beschäftigen wir uns mit der Programmiersprache Python: Viele spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in Minecraft warten auf uns: So müssen wir etwa Programme für einen Roboter schreiben, der eigenständig ein Auto fahren soll oder eine Nachhaltigkeitsorganisation dabei unterstützen, viele Bäume in kurzer Zeit anzupflanzen. Dabei lernen wir ganz nebenbei die Grundlagen von Python, einschließlich Syntax, Datentypen, Variablen, Bedingungen, Schleifen, Listen und Funktionen.
Jede/r TeilnehmerIn bekommt eine Minecraft Education Edition zur Verfügung gestellt, die auch nach dem Camp noch für einige Zeit verwendet werden kann.

Voraussetzungen und technische Ausrüstung: keine

Experte: Acodemy

Video. Switch!

Wir switchen uns in dieser Woche durch das Machen von verschiedenen Videos. Wie macht man zum Beispiel ein Interview, filmt eine Challenge oder Tanz/Bewegung/Sport? Was braucht es vor, während und nach einem Dreh damit das gut gelingt?
Wir lernen u.a. Basics in Kamera/Ton/Licht, Schnitttechniken und einfache Filmtricks und Effekte anzuwenden, um etwas zu erzählen und dich selbst – oder eine Sache – in Szene zu setzen. Mit Spaß an der Sache einfach ausprobieren. Für Mädchen und Burschen!

Voraussetzungen: Grundsätzlich wird mit vorhandenem Equipment gearbeitet. Eigenes Equipment (Handy, Kamera, GoPro, Laptop..) kann, muss aber nicht mitgenommen werden. Nimm gerne Requisiten mit.

Experte: Magdalena "Maggy" Schlesinger

Spiele Programmierung mit Scratch

Werde SpieleprogrammiererIn

Die TeilnehmerInnen lernen zuerst alle Funktionalitäten von Scratch kennen, inklusive den medialen Möglichkeiten rund um Grafik und Sound. Dann kann jeder nach eigenem Interesse sein/ihr eigenes Spiel designen, das am Ende der Woche und für FreundInnen im Internet zur Verfügung gestellt werden kann.

Voraussetzungen und technische Ausrüstung: keine

Experte: Manuel Reisinger