Digicamp 1 , Hagenberg, 19. bis 24. Juli

Am Nachmittag kannst du dir jeden Tag aus mehreren verschiedenen Workshops einen aussuchen. Das entscheidest du ganz spontan am DigiCamp.

Filmwerkstatt

Alles, was ​d​u brauchst, sind eine gute Idee und ein paar Basics. Wir zeigen dir die einzelnen Schritte, die es für einen gelungenen Film braucht – und das mit einfachen Tipps und Tricks. Du wirst Geschichten entwickeln, Kameraeinstellungen lernen, den unterschiedlichen Positionen am professionellen Film–Set begegnen, wissen wie du einen Film schneiden und nachbearbeiten kannst und wirst rechtliche Informationen zur Veröffentlichung bekommen.  

Expertin: Sissi Kaiser

Medienforensik

Fake-News-Macher haben viele Strategien: Sie berufen sich auf Quellen, die es gar nicht gibt, sie erfinden Geschichten die nie passiert sind, sie verwenden Fotos, Bilder und Filme, die nicht zum Text gehören und sie verändern Fotos und Filme damit eine Scheinrealität entsteht. Das alles machen sie, um in unsere Köpfe und in unsere Gefühle einzudringen, damit wir glauben was sie wollen. Sie arbeiten mit Angst und mit Aufsehen, selbst dann, wenn es keinen Grund dazu gibt.

Wie solche Manipulationen entlarvt werden können und welche Hilfsmittel es gibt um Manipulationen schnell zu erkennen, zeigen wir dir hier. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Informationen in Medien, die dich unsicher machen, anzusprechen. Gemeinsam recherchieren wir dann, ob es wahr ist oder Fake.

Experte: Tom Beyer

 

Gaming, eine Herausforderung!

Das Game Institut Austria mit Thomas Kunze lässt dein Spieler Herz höher schlagen. Egal ob du gerne mal ein kniffliges Puzzle lösen möchtest, schwierige Spiele meistern willst, zusammen mit anderen kooperativ spielen möchtest, die besten Spiele für dein Smartphone kennenlernen möchtest oder das Genre Platformer von Super Mario Bros. bis Spelunky näher kennenlernen möchtest – Thomas Kunze zeigt dir wie’s geht. Nimm dazu dein Tablet, Laptop, Smartphone oder die Nintendo Switch mit.“

Experte: Thomas Kunze

Fotos Digital, Storytelling

 

Experte: Laurin Döpfner

 

 

Digicamp 2, Hagenberg, 26. Juli bis 31. Juli

Am Nachmittag kannst du dir jeden Tag aus mehreren verschiedenen Workshops einen aussuchen. Das entscheidest du ganz spontan am DigiCamp.

Medienforensik

Fake-News-Macher haben viele Strategien: Sie berufen sich auf Quellen, die es gar nicht gibt, sie erfinden Geschichten die nie passiert sind, sie verwenden Fotos, Bilder und Filme, die nicht zum Text gehören und sie verändern Fotos und Filme damit eine Scheinrealität entsteht. Das alles machen sie, um in unsere Köpfe und in unsere Gefühle einzudringen, damit wir glauben was sie wollen. Sie arbeiten mit Angst und mit Aufsehen, selbst dann, wenn es keinen Grund dazu gibt.

Wie solche Manipulationen entlarvt werden können und welche Hilfsmittel es gibt um Manipulationen schnell zu erkennen, zeigen wir dir hier. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Informationen in Medien, die dich unsicher machen, anzusprechen. Gemeinsam recherchieren wir dann, ob es wahr ist oder Fake.

Experte: Tom Beyer

 

Filmwerkstatt

Alles, was ​d​u brauchst, sind eine gute Idee und ein paar Basics. Wir zeigen dir die einzelnen Schritte, die es für einen gelungenen Film braucht – und das mit einfachen Tipps und Tricks. Du wirst Geschichten entwickeln, Kameraeinstellungen lernen, den unterschiedlichen Positionen am professionellen Film–Set begegnen, wissen wie du einen Film schneiden und nachbearbeiten kannst und wirst rechtliche Informationen zur Veröffentlichung bekommen.  

Expertin: Sissi Kaiser

  

Programmieren mit Kara und Karol

Mit Kara wirst du in die Programmierung von Automaten eingeführt. Schritt für Schritt wirst du mit Zuständen, Sensoren, und Schleifen vertraut gemacht. Mit Robot Karol lernst du die Prozedurale Programmierung kennen. Verzweigungen, Schleifen und Unterprogramme sind nach dem Kurs kein Thema mehr. Computational Thinking kein Fremdwort.

Experte: Manuel Reisinger

 

 

 

 

Anzeige